Zentrale Vogelperspektive mit Bach

Umweltfreundliches Familienunternehmen

Nachhaltigkeit bei Leeb

Leeb Produkte verkörpern als Synonym für Beständigkeit, Innovation und Design den Einklang mit der Natur. Die neuen Solar-Balkone, -Zäune und -Überdachungen sind nicht das Einzige, was uns zu einem umweltbewussten Unternehmen macht.

Das Thema Nachhaltigkeit wird bei Leeb schon in der Rohstofferzeugung sowie dem Transport großgeschrieben, zieht sich über die gesamte Produktion und Instandhaltung bis hin zur Unternehmenskultur.

Nachhaltige Unternehmensphilosophie

Alles beginnt mit der grundlegenden Einstellung eines Unternehmens, seiner Geschäftsführung und dem gesamten Team. Als Familienunternehmen ist für uns nachhaltiges Wirtschaften eine Selbstverständlichkeit. Unser Handeln ist vom Denken in Generationen geprägt. Von jeher waren wir bestrebt, hochwertige und langlebige Produkte zu erzeugen, um damit wertvolle Ressourcen zu schonen und einen möglichst langen Produktlebenszyklus zu ermöglichen. Diese Grundphilosophie zeigt sich nicht nur im Großen, sondern auch in kleinen Dingen.

Zentrale Seitenansicht Wald und Photovoltaik

Gut bedacht mit Photovoltaikanlagen

Rund zwei Drittel unseres jährlichen Strombedarfs decken wir durch unsere rund 3.500 m² große Photovoltaikanlage auf den Dächern unserer Produktionshallen. Dort wird durch die Umwandlung von Sonnenenergie elektrischer Strom erzeugt, der zum Selbstverbrauch dient und auch ins öffentliche Netz eingespeist wird. Damit tun wir der Umwelt etwas Gutes und ersparen ihr jährlich rund 325.000 kg CO². Frei nach unserem Firmenslogan „Der schönste Platz an der Sonne“.

Leeb nachhaltig biomasse biowärme

Biowärme

Die Beheizung der Leeb Büros und Produktionshallen sowie die Erzeugung der notwendigen Prozesswärme für unsere Pulverbeschichtung erfolgt über das firmeninterne Biomasseheizwerk, das über stolze 1 Megawatt (1 Mio. Watt!) Leistung verfügt. Das führt zur deutlichen Reduzierung des Verbrauchs und der Abhängigkeit von fossilen Energieträgern. Verheizt werden vorwiegend eigene Holzabfälle aus der laufenden Produktion sowie regionale Biomasse, die von Landwirten aus der Umgebung geliefert wird.

Nachhaltigkeit in Produktion und Materialien

Die nachhaltigkeitsgeprägte Unternehmensphilosophie spiegelt sich auch in der Rohstoffgewinnung sowie in der eigenen Produktion wider. Das Sicherstellen eines umweltfreundlichen Produktionszyklus hat für Leeb höchste Priorität.

Leeb Nachhaltigkeit Abwasserfreie Pulverbeschichtung Farbtonverleihung

Abwasserfreie Pulverbeschichtung

Die Leeb-Pulverbeschichtung erfolgt umweltfreundlich mittels chromfreiem No-Rinse Verfahren und verleiht unseren Produkten den Farbton. Zuerst findet die chemische Reinigung der Oberflächen von Öl- und Schmutzresten statt. Im nächsten Schritt werden die Metallelemente mit reinem Wasser gespült und mit einer täglich geprüften Badlösung benetzt, die die Haftung der Farbe erhöht und die Beständigkeit des Metalls garantiert. Unsere Pulverbeschichtungsanlage funktioniert komplett Abwasserfrei. Das führt zu einem stetig wiederkehrenden Kreislauf, der den Verlust von sämtlichen Prozesswässern verhindert.

Leeb Nachhaltigkeit Pulverbeschichtung Prozesswärme

Prozesswärmenutzung

Eine Pulverbeschichtungsanlage ist durch die notwendigen hohen Temperaturen für die Lackierung energieintensiv und verursacht viel Abwärme. In herkömmlichen Pulverbeschichtungsanlagen geht diese verloren, bei Leeb wird die Abwärme aus der Pulverbeschichtung weiterverwendet. Ein Teil wird rückgewonnen und wieder im Prozess eingesetzt – somit wird der Energiebedarf erheblich gesenkt. Die restliche Abwärme wird zum Heizen der Produktionshallen genutzt und macht uns gerade in der Übergangszeit unabhängig von zusätzlicher Heizenergie.

Leeb nachhatig holz wälder

Holz aus regionaler Herkunft

Leeb Holzbalkone und sämtliche Holzerzeugnisse werden ausschließlich aus heimischen Nadelhölzern der Sorten Fichte und Lärche, die aus den Wäldern der Kärntner Nockberge stammen, produziert. Das mit einem Gütesiegel prämierte NOCKHOLZ steht für 100% Regionalität, höchste Qualität und Nachhaltigkeit. Diese Marke garantiert eine ressourcenschonende Waldbewirtschaftung, umweltschonende Verarbeitung ohne Verschleiß, kurz gehaltene Transportwege sowie regionale Wertschöpfungsketten.

Österreichische Produktion von Alubalkonen

Nachhaltiges Aluminium

Aufgrund der langen Haltbarkeit und der Möglichkeit des beinahe unbeschränkt wiederholbaren Recyclings ist Aluminium die umweltfreundliche Kunststoff-Alternative. 75% des jemals produzierten Aluminiums sind noch heute im Umlauf und werden aktiv genutzt. Abgesehen von der Option der Wiederverwertung, werden bei dem Recycling-Vorgang des Aluminiums nur 5% der Energie, die bei der Ersterzeugung benötigt wird, beansprucht und so der Ausstoß von hohen C02 Emissionen verhindert. Aufgrund dessen werden in der Metallindustrie bereits rund 98% des verwendeten Aluminiums recycelt.

DAS ZEICHNET UNS AUS

Leeb für eine umweltfreundliche Zukunft

Ein ausgedehntes Ökobündel und ein Schritt in die vielversprechende Zukunft mit der Erde im Mittelpunkt!

Kontaktieren Sie uns